Aktuelles - Spvg Fürstenau

Spielvereinigung Fürstenau e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sparten > Fußball
Aktuelles aus dem Bereich Fußball
Hygienekonzept
Das aktuelle Hygienekonzept der SPVG für den Bereich
Trainings- und Spielbetrieb Amateurfußball kann HIER eingesehen und heruntergeladen werden.

Malin Jäger gewinnt mit den C-Juniorinnen des SV Meppen die Norddeutsche Futsal-Meisterschaft
Bilder und Infos HIER
 


Friseursalon Haarmoden Höveler aus Fürstenau fördert U8 der JSG Fürstenau/Hollenstede/Schwagstorf
 
Große Augen und glückliche Gesichter gab es bei der Übergabe der neuen Trainingsanzüge bei den jungen Nachwuchskickern der JSG Fürstenau/Hollenstede/Schwagstorf. Möglich machten dies Marie Middelkamp und Adolf Höveler vom gleichnamigen Friseursalon in Fürstenau. Die Mannschaft um das Trainergespann Andre Möller, Michael Knobbe und Maximilian Müncher freute sich ebenfalls über die großzügige Spende. Bei der Übergabe der Anzüge bedankte sich die Mannschaft mit einem ordentlichen Präsentkorb. Von den Leckereien dürfte zudem ein Spieler profitiert haben.  Peer Middelkamp, der ebenfalls Teil der Mannschaft ist, hat sicherlich Mutter Marie und Opa Adolf Höveler  tatkräftig vom Sponsoring überzeugt.  


Bastian Fromhold als weiterer lizensierten Jugendtrainer

 
Mit Bastian Fromhold hat die Spvg Fürstenau einen weiteren lizensierten Jugendtrainer. Bastian erwarb erfolgreich die Trainerlizens im Jugendfußball und kann nun sein gewonnenes Wissen an unsere kleinsten Fußballer, der U6 der JSG Fürstenau/Hollenstede/Schwagstorf, die er bereits seit dem Sommer betreut, weitergeben. Er absolvierte die Prüfung als Lehrgangsbester. Marc Möller vom Jugendfußballvorstand und Daniel Moormann, 1. Vorsitzender der Spvg Fürstenau und Mitglied des Jugendförderkreises, gratulierten Bastian zu diesem hervorragenden Ergebnis. Marc Möller betonte noch einmal, wie wichtig es ist, im Jugendfußball ausgebildete Trainer zu haben. Daniel Moormann hob hervor, dass die Spvg Fürstenau sich freut, dass bereits junge Menschen sich im Verein engagieren.
 
Dem Jugendförderkreis ist es ein Anliegen, dass die Kinder top ausgebildet werden und hat natürlich die Kosten des Lehrganges übernommen.


Neue Trikots für unsere U9
Das Unternehmen Türen Steven mit dem Inhaberehepaar Uwe und Eva Steven hat dem U9 Team der JSG Fürstenau/Schwagstorf/Hollenstede einen neuen Trikotsatz gesponsort. Das Team um die Trainer Mario Kirchner, Ben Luca Nitz und Daniel Moormann, in dem auch Sohn Adrian spielt, bedankte sich für die großzügige Spende bei Familie Steven mit einem Blumenstrauß und einem Fanschal.
In den schicken Trikots geht es nun in eine hoffentlich erfolgreiche Hallenrunde.

Tag des Mädchenfußballs 2019

Am Samstag fand in Fürstenau der Tag des Mädchenfussballs vom DFB und NFV statt.
HIER die Infos dazu.

Neunte Auflage des Fußballtrainingscamps der Spvg Fürstenau auf der Nordseeinsel Borkum

Das mittlerweile traditionelle Fußballcamp auf Borkum, welches immer am langen Christi Himmelfahrtswochenende stattfindet, war erneut ausgebucht.
HIER die Infos dazu.

Spieler der Saison im Jugendfußball

Im Jugendfußball stehen die Spieler der Saison fest.
In der A- Jugend ist es Maxi Müncher
In der B- Jugend Jannis Meyer
In der C1- Jugend Leo Hanke, in der C2- Jugend trägt Leo Giese in dieser Saison den Titel.
In der D1- Jugend konnte Justus Reinermann den Titel für sich gewinnen, Lennard Schlangen erwarb den Titel in der D2- Jugend.
Auch in der E1- Jugend wurde dieser Titel vergeben, an Paul Brüwer.
Auch bei den Mädchen gab es diese Auszeichnung, Rieke Sodtalbers stach bei den C- Mädchen in dieser Saison besonders heraus!

Herzlichen Glückwunsch!


Die Jugendspielgemeinschaft Fürstenau, Schwagstorf, Hollenstede setzt auf ein einheitliches Erscheinen

Passend zu Weihnachten 2017 gab es für die Nachwuchsspieler der drei Vereine eine schöne Überraschung.
Die Mannschaften der D- bis A-Jugend erhielten einheitliche Aufwärmshirts. Möglich machten dies der Förderkreis der Spvg Fürstenau, sowie die Vereine von GW Schwagstorf und dem SV Hollenstede.
Die Zusammenarbeit der drei Vereine im Jugendbereich läuft seit Jahren sehr erfolgreich. Unter den Kindern gibt es keine Vorbehalte gegenüber den jeweiligen Nachbarvereinen.
Dies wird nun durch das einheitliche Erscheinungsbild noch einmal unterstrichen.




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü